Offene Jugendarbeit

"Die" offene Jugendarbeit gibt es nicht. Dafür gibt es zu viele unterschiedliche Strukturen, Programme und Räume, in denen offene Arbeit stattfindet.

Offene Jugendarbeit orientiert sich an den regionalen und lokalen Lebenslagen der Jugendlichen. Sie ist kein statisches Konstrukt, sondern in ständiger Anpassung begriffen. Sie nimmt die Konflikte und Probleme vor Ort in ihre Arbeit auf und kooperiert mit den verschiedensten Institutionen – Beratungsstellen, Kirchen, Vereine, Arbeitsamt, Jugendhilfe, Stadt, Polizei... 

Inhalt

Kontakt