Kinderhaus Maria Theresia

Betreuungsformen:
Verlängerter Vormittagsplatz im Elemetarbereich: Von 3 bis 6 Jahren, 6.30 Uhr bis 13.00 Uhr (mit oder ohne Mittagessen)
Ganztagesplatz für den Elementarbereich: Von 2,9 bis 6 Jahren, 6.30 Uhr bis 17.15 Uhr (mit Mittagessen)
Ganztagesplatz für den Schulkindbereich: Bis 12 Jahre, 6.30 Uhr bis 17.15 Uhr (mit Mittagessen)
Ganztagesplatz für den Krippenbereich von 12 Monaten bis 3 Jahren.
Mischformplatz  im Krippen- als auch Elementarbereich: ( Ganztags/ Vormittags nach Bedarf)

Am Freitag ist die Einrichtung bis 16.00 Uhr geöffnet.

Urlaubsplan 2017

Unsere Gruppen: 

Eine Krippengruppe mit 10 Plätzen. 
Zwei altersgemischte Gruppen im Elementarbereich mit jeweils 20 Plätzen. 
Eine Hortgruppe mit 15 Schulkindplätzen.


Jedes Kind hat eine Bezugsgruppe. Neben den Gruppenräumen verfügt die Einrichtung über einen Werkraum, ein Malatelier, ein Puppen- und Rollenspielzimmer, eine Bibliothek, ein Musikzimmer, ein  Bauzimmer und einen Schlaf- und Bewegungsraum. Diese Räume werden zu gruppeninternen und gruppenübergreifenden Angeboten genutzt.

Zudem steht den Kindern ein großes, naturbelassenes Spielgelände und ein Bolzplatz zur Verfügung.

Durch die Anbindung an das Haus Nazareth besteht die Möglichkeit, den Spielplatz mit Riesentrampolin und Wasserspielplatz, die Boulderhalle, den Saal und den Sportplatz mitzubenutzen.

Worauf es uns ankommt:

Ihr Kind kommt gerne zu uns

Ihr Kind findet Freunde

Ihr Kind erlebt unsere Gemeinschaft

Ihr Kind entdeckt Freude und Lust am Spiel

Ihr Kind macht ganzheitliche Erfahrungen

Ihr Kind entwickelt Neugierde an unseren Angeboten

Ihr Kind erlebt seine Kindheit als Abenteuer.


Was wir fördern möchten:

die Individualität ihres  Kindes

das Selbstwertgefühl ihres Kindes

das Sozialverhalten ihres Kindes

die Spielfähigkeit ihres Kindes

das religiöses und ethisches Werteverständnis ihres Kindes

die seelische, geistige und körperliche Gesundheit ihres Kindes

sein Umwelt- und Naturverständnis
die Selbständigkeit ihres Kindes



Worum wir uns bemühen:

um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine gemeinsame Entwicklungsbegleitung Ihres Kindes

um Kontaktpflege mit den Eltern, durch Einzelgespräche, jährliche Entwicklungsgespräche,
regelmäßige Informationen, Elternabende und gemeinsame  Feste

Nach oben