Psychologisch-Heilpädagogischer Dienst

Diagnostik

Differenzierte Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik bei Kindern und Jugendlichen

  • zur Erstellung eines Erziehungs- und Behandlungsplans

  • zur Abklärung weiterführender Maßnahmen und Entscheidungsfindungen für die zukünftige Planung im beruflichen, schulischen und persönlichen Bereich

  • zur Sicherung der Ergebnisqualität unserer Arbeit

Therapie

  • therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Einzel- wie auch Gruppentherapie

  • Durchführung von gezielten Übungs- und Förderprogrammen bei Defiziten und Teilleistungsschwächen

Beratung

  • Pädagogische und psychologische Beratung der Gruppenerzieher in wöchentlichen Gruppenbesprechungen, welche Fallsupervision, Erziehungsplanung und persönliche Supervision beinhalten

  • Beratung der Lehrer der Sonderschule für Erziehungshilfe am Heim bei Schulschwierigkeiten der Kinder

  • Beratung der Eltern bei psychologischen Fragestellungen

Weitere Aufgaben

  • Supervision von MitarbeiterInnen anderer Abteilungen der Einrichtung.

  • Ergebnissicherung: Mitarbeit bei der Entwicklung von Konzeptionen

  • Mitwirkung im Bereich der Evaluation unseres Hauses

  • Mitwirkung bei der Durchführung von Seminaren für Pflegeelternbewerber und Pflegeeltern

  • Fortbildungsangebote für Mitarbeiter

     

    Kontakt

Nach oben