Gemeinwesenorientierte Hilfen

Für unseren gemeinwesenorientierten Hilfen suchen wir regelmäßig MitarbeiterInnen in den Bereichen Schulsozialarbeit, Jugendarbeit und Offene Jugendarbeit, idealerweise Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen. Über Ihre Initiativbewerbung würden wir uns freuen.

Ebenso sind noch an einigen Standorten Stellen für den freiwilligen Sozialdienst (FSJ) zu besetzen!

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet und zur Ausgestaltung des Dienstes hier.

 

Standort Bad Saulgau:

Für die Gemeinwesenorientierten Hilfen am Standort Bad Saulgau suchen wir frühestmöglich eine päd. Fachkraft (m/w/d), z.B. Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in, mit einem Stellenumfang von 50-100%.

Ihr Aufgabenbereich:
- Schulsozialarbeit an der gewerblichen Willi-Burth-Schule sowie an der kaufm. und sozialpflegerischen Helene-Weber-Schule in Bad Saulgau

Sie bringen mit:
- Wünschenswerterweise Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Einzelfallhilfe, Arbeit mit Klassen und Gruppen
- Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
- Eigeninitiative, Kreativität und Teambereitschaft
- Die gleichen Ziele und Werte, mit denen wir uns als erzbischöfliches Kinderheim identifizieren

 

Standort Herbertingen, Riedlingen und Bad Saulgau:

 

Standort Ostrach:

 

Standort Pfullendorf:

 

Landkreis Freudenstadt

Es sind junge Menschen gefragt, die sich in einem FSJ engagieren möchten! 

 

Udo Bartsch
Tel: 07571-7203-238
Mob. 0172-5396854
mail

Landkreis Zollernalb

Standort Bisingen: