Gemeinwesenorientierte Hilfen

"Gemeinwesenorientierte Hilfen" nennen wir alle unsere Angebote, die in den Städten und Gemeinden der umliegenden Landkreise verortet sind.

Schulsozialarbeit

Die "Mutter" der präventiven Jugendhilfe erkennt individuelle und soziale Probleme oft schon in ihrer Entstehung.

Kinder- und Jugendbüros

Eine zuverlässige Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die eng mit der Schule vor Ort zusammenarbeitet. 

Offene Jugendarbeit

Offene Jugendarbeit orientiert sich an den regionalen und lokalen Lebenslagen der Jugendlichen.

Soziale Gruppenarbeit

Die Soziale Gruppenarbeit soll Kinder und Jugendliche in ihren persönlichen Belangen begleiten und unterstützen.

Jugendberufshilfe 

Sozialpädagogische Begleitung und Hilfe beim Übergang Schule-Ausbildung-Beruf

Verlässliche Grundschule

Die in Baden-Württemberg angebotene "Verlässlichen Grundschule" stellt ein täglich mindestens fünf Zeitstunden umfassendes Schulangebot für alle Schüler sicher. 

Ganztagesbetreuung

Tagesgruppen im Lebensfeld

In Burladingen, Tailfingen und Bisingen kann durch die "Tagesgruppen im Lebensfeld" der Gemeinwesenbezug erhalten bleiben.

Soziale Trainingskurse

Der Soziale Trainingskurs (STK) ist ein pädagogisches Angebot für Jugendliche und Heranwachsende von 14 bis 21 Jahren, die bereits mehrfach straffällig geworden sind.

Antiaggressionstraining

Jugendliche, Heranwachsende und Erwachsene, die große Gewalterfahrung mitbringen, werden in alternativen Verhaltensstrategien „trainiert“. 

Sprachhilfe

Hilfe für deutschstämmige und ausländische Kinder und Erwachsene. 

Hochseilgarten

Sozialpädagogischer Hochseilgarten in Burladingen-Hermannsdorf

Nach oben